Global
Coatings

ColorCARE® – maßgeschneiderter Erfolg ist kein Zufall

Die ColorCARE® Toolbox ist eine farbmetrische Software zur Organisation, Auswertung und grafischen Darstellung von Farb- und Texturdaten und ermöglicht die Automatisierung kundenspezifischer Messprozesse. Die ColorCARE® Toolbox wird in Branchen eingesetzt, in denen die objektive Bewertung von Farb- und Texturdaten von großer Wichtigkeit sind. 

ColorCARE® steht für „Color Controlled Accuracy and REliability“ und ist ein Kontroll- und Frühwarnsystem, das eine genaue Farbtonübereinstimmung sicherstellt. Diese moderne Software ermöglicht eine kontinuierliche Überprüfung der Farbtonharmonie zwischen Karosserie und Anbauteilen, wie bspw. Heckklappen, Rückspiegeln oder Türgriffen. Die Verknüpfung der Farbmessungen innerhalb dieser Analysesoftware ermöglicht die grafische Darstellung der Daten und kann so Abweichungen zuverlässig und frühzeitig anzeigen. Anschließend kann die Farbe je nach Kundenwunsch angepasst werden. So werden nachträgliche Korrekturen und damit verbundene Kosten vermieden. Die Farbdaten können durch Texturdaten, wie beispielsweise Sparkling, ergänzt werden.

Mit der ColorCARE® Toolbox können wir unsere Arbeitsabläufe exakt und anwendungsspezifisch abbilden. Dies ermöglicht uns ein effizienteres und einfacheres Arbeiten.

Dr. Walter Schepl

Planung Lackiererei, Volkswagen AG

ColorCARE Key Visual

> 2.000

Nutzer weltweit vertrauen der ColorCARE® Toolbox

Die ColorCARE® Toolbox

Das Werkzeug zur Qualitätskontrolle für Farb- und Texturdaten

  • Zahlreiche Optionen für die Organisation, Auswertung und grafische Darstellung verschiedener Farb- und Texturdaten
  • Kompatibel mit allen gängigen Farbmessgeräten, die in der Industrie zum Einsatz kommen
  • Effizientes und umfangreiches Datenmanagement
  • Export- und Import-Funktionalitäten zur Datenkommunikation mit Drittanwendungen
  • Eine responsive und individuell anpassbare grafische Benutzeroberfläche
  • Eine eigene Programmiersprache zur Automatisierung maßgeschneiderter Qualitätskontrollprozesse

Entwicklung und IT-technische Umsetzung mathematisch-physikalischer Modelle und Methoden zur farbmetrischen Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung. Darüber hinaus kontinuierliche Entwicklung und Implementierung zusätzlicher Datentypen wie bspw. neue Texturwerte.

Unterstützung und Optimierung des Applikationsprozesses der Kunden, um eine größtmögliche Farbtonharmonie zwischen Karosse und Anbauteilen sicherzustellen. Dabei ermöglicht die ColorCARE® Toolbox die Implementierung maßgeschneiderter Funktionalitäten – sogenannter Makros – für eine exakte Abstimmung auf den jeweiligen Kundenprozess.

Prüfung und Bewertung von Farb- und anderen Messgeräten sowie deren anwendungsbezogene Empfehlung. Darüber hinaus umfangreiche Entwicklung von Treibern für diese Messgeräte, um eine effiziente Kommunikation mit der ColorCARE® Software zu ermöglichen.

Schulungen im Bereich der Farbmessung sowie der Bedienung der ColorCARE® Toolbox. Darüber hinaus Schulungen im Bereich der Makroprogrammierung, um Anwender in die Lage zu versetzen, Makrofunktionalitäten eigenständig zu programmieren.